Scroll To Top
Duane Phillips, Architektur & Städtebau

Bahrain

Die Regierung des Königreichs Bahrain hat gemeinsam mit den Vereinten Nationen und der UNESCO ein Programm ins Leben gerufen, dass die finanzielle Regeneration der traditionellen Häuser in Manama und Muharraq zum Thema hat.

Duane Phillips mit DPZ-Europe wurde für ein Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen als Berater für Urban Design und Architektur eingesetzt. Als Koordinator oblag ihm die Leitung der beteiligten Consultants für Finanzen, rechtliche Fragen, Restaurierungstechnik und Informations- und Technologiebelange.

Gemeinsam mit ihnen wurde eine integrierte Planung entwickelt, die nicht nur den Eigentümern der verschiedenen Gebäude eine Modernisierung und Konservierung ermöglichen, sondern die historischen Stadtzentren neu beleben und die Familien der Mittelklasse Bahrains anziehen soll.

Die Aspekte der Untersuchung konzentrieren sich auf öffentliche und private Finanzierungsprogramme, eine neue Rechtssprechung, die geschützte Gebiete und architektonische Richtlinien ausweist sowie eine Planung für neue Regierungsstrukturen zur Verwaltung des Projektes. Darüber hinaus sollten Probleme von Erbschaftsrecht Gesetzen und Überbevölkerung gelöste werden.

Die ökonomische Regeneration der beiden Stadtzentren wurde in Stufen mit unterschiedlichen kurz-mittel- und langfristigen Zielen geplant. Insgesamt ist der Prozess für eine Dauer von sieben bis zehn Jahren angelegt.

Mehr ...
  • Bahrain-top-lg
 

  • Bahrain-bottom-lg
 

The government of the Kingdom of Bahrain together with the United Nations Development Program and the UNESCO has instituted a program to financially regenerate the traditional houses of the cities of Manama and Muharraq.

Duane Phillips of DPZ-Europe was appointed as Urban Design consultant and Project Coordinator by the United Nations Development Program.

The program involves six consultants in the fields of legal, economics, urban design, conservation zones, conservation techniques, and computer data base working together to develop integrated proposals which will enable not only the owners of the individual buildings to modernize yet conserve their houses, but also to reinvigorate the historic city centers and attract back to the cities Bahraini Middle-Class families.

Aspects under investigation include public and private financial programs, new laws creating conservation zones and architectural guidelines, and proposals for the new government structures for administering the project, as well as tackling the problems of inheritance laws and overcrowding.

The economic regeneration of the two city centers has been planned in phase with certain goals identified for the short, medium, and long term. Altogether this process is expected to take 7-10 years.

More ...